Familiengeführtes Traditionsunternehmen seit 1860

Unsere Öffnungszeiten: Mo – Fr 9.30 – 19 Uhr |  Sa 9.30 – 16 Uhr

„Alteingesessene Firmen stärken“

Quelle: Nordwest Zeitung | vom Freitag, 07. Oktober 2011 | Elsfleth | Seite 42

ERÖFFNUNG Bardenflether Textilhaus Mode W präsentiert sich in neuen Räumen

Geschäftsführer Wilfried Clausen hält eine Änderung des Raumordnungsverfahrens weiterhin für nötig. Seine Kunden äußerten sich zufrieden. VON JAN LEHMANN

Geschäftsführer Wilfried Clausen berät seine Stammkundinnen Edda Stührenberg und Waltraud Thörl (von links) aus Nordenham. BILD: JAN LEHMANN

BARDENFLETH – In den neuen Räumen des Anbaus präsentiert sich jetzt das Bardenflether Textilhaus Mode W. Wie Seniorchef Wilfried Clausen erklärte, wird die gesamte Verkaufsfläche von dann knapp 2950 Quadratmetern im November zur Verfügung stehen.

Wie berichtet, hatte die Firma nach langem Ringen die Erlaubnis bekommen, die Verkaufsfläche um knapp 800 Quadratmeter zu erweitern, weniger als ursprünglich geplant. Wilfried Clausen (61), der das Geschäft gemeinsam mit seinem Sohn Lars (33) führt, übt weiterhin Kritik an den Vorschriften für das Raumordnungsverfahren:

„Ich denke da auch an andere alteingesessene, familiengeführte Firmen. Das Raumordnungsverfahren darf nicht dazu führen, dass eine Betriebsnachfolge verhindert wird.“

Zufrieden über die neuen Räume äußerten sich gestern einige Kunden: „Darauf habe ich schon lange gewartet“, sagt Stammkundin Waltraud Thörls (82) aus Nordenham, die mit ihrer Freundin Edda Stührenberg (71) nach Bardenfleth gekommen war. Die weiteren Räume von Mode W werden mit modernen Brandschutzanlagen ausgerüstet und stehen dann wieder zur Verfügung.

© 2019 Mode W. Alle Rechte vorbehalten.