Familiengeführtes Traditionsunternehmen seit 1860
Unsere Öffnungszeiten: Mo-Fr 9:30-18:30 Uhr | Sa 9:30-16 Uhr

Ovelgönner CDU bekennt sich zu Mode W

Quelle: Nordwest Zeitung | vom Montag, 15. März 2010 | Jade/Ovelgönne | Seite 39

POLITIK Gemeindeverband ehrt bei Versammlung langjährige Mitglieder

Man dürfe bestehenden Betrieben nicht vors Schienbein treten, sagte Vorsitzender Dieter Kohlmann. Für treue Mitglieder gab’s ein Küsschen von der Bundestagsabgeordneten.

OVELGÖNNE/JL – DieMitglieder des CDU-Gemeindeverbandes Ovelgönne haben sich für den Erhalt von Traditionsunternehmen im Außenbereich ausgesprochen. Breite Zustimmung erfuhr Vorsitzender Dieter Kohlmann, als er in Bezug auf das Bardenflether Textilhaus Mode W sagte: „Man darf bestehenden Betrieben nicht so vors Schienbein treten und muss dafür sorgen, dass sie sich entwickeln können.“

Ein Küsschen von Astrid Grotelüschen bekam Rolf Vollers, der seit 40 Jahren der CDU angehört. BILD: JAN LEHMANN

Zu der Jahreshauptversammlung im Schwarzen Ross waren 17 der 87 Gemeindeverbandsmitglieder erschienen. Sie sprachen dem bisherigen Vorstand einstimmig das Vertrauen aus. Kohlmanns Stellvertreter bleiben somit Antje Witting und Carsten Osterloh. Letzterer übernimmt kommissarisch das Amt des Schriftwarts von Cord von Runnen, der sich nun auf den Kassenwartsposten beschränkt.

Seit 40 Jahren sind Konrad Frenzel, Heinz Munderloh und Rolf Vollers in der Partei. Neben einer Urkunde und einem Geschenk bekamen sie einen Kuss von der CDU-Bundestagsabgeordneten Astrid Grotelüschen, die während der Versammlung über ihre Arbeit in Berlin berichtete. Seit 25 Jahren ist Reinhard Oncken in der Partei, der allerdings nicht an der Versammlung teilnahm.

© 2022 Mode W. Alle Rechte vorbehalten.