Familiengeführtes Traditionsunternehmen seit 1860
Unsere Öffnungszeiten: Mo-Fr 9:30-18:30 Uhr | Sa 9:30-16 Uhr

Mitarbeiter starten Unterschriftenliste gegen Schiefke

Quelle: Nordwest Zeitung | vom Samstag, 13. März 2010 | Elsfleth | Seite 43

MODE W Clausen kritisiert „Störfeuer“ trotz eindeutiger politischer Beschlüsse

BARDENFLETH/BRAKE/BON – „Ich komme aus Brake, aber diese verspäteten Störfeuer von Roland Schiefke gegen die Erweiterung von Mode W kann selbst ich überhaupt nicht nachvollziehen.“ Bärbel Sandvoß hat sich am Freitag noch einmal mit ihren Kolleginnen und Kollegen zusammengesetzt – und sie haben allesamt beschlossen, den Kampfum ihre 45 Arbeitsplätze fortzusetzen. Wir werden an diesem Sonnabend eine neue Unterschriften-Liste gegen die Aktivitäten öffnen, die die Störfeuer von Roland Schiefke gegen uns betreffen“, sagt Sandvoß.

Setzt auf bindende Beschlüsse: Geschäftsführer Wilfried Clausen. BILD: BOKELMANN

Der Hintergrund: Trotz des eindeutigen Kreisbeschlusses von Montag für die Erweiterung von Mode W und trotz des VA-Beschlusses der Stadt Brake, eben keine Rechtsmittel gegen die Mode-W-Erweiterung einzulegen, soll der Braker Bürgermeister weitere Schritte gegen den Ausbau von Mode W in Erwägung ziehen (siehe auch Brake S. 39). Mit diesen Aktivitäten gefährde Schiefke auch Braker Arbeitsplätze, sagt Sandvoß: „Sechs Braker arbeiten hier in Bardenfleth.“

Auch der Geschäftsführer von Mode W, Wilfried Clausen, kann das jetzige Nachkarten des Braker Bürgermeisters nicht verstehen, schließlich gebe es deutliche und bindende politische Beschlüsse.

© 2022 Mode W. Alle Rechte vorbehalten.