Familiengeführtes Traditionsunternehmen seit 1860
Unsere Öffnungszeiten: Mo-Fr 9:30-18:30 Uhr | Sa 9:30-16 Uhr

„Ein Tag der Freude für alle“

Quelle: Nordwest Zeitung | vom Mittwoch, 15. September 2010 | Elsfleth | Seite 38

MODE W Arbeiten Dienstag begonnen – Eröffnungstermin noch unklar

Der Rohbau in Bardenfleth soll noch vor Wintereinbruch fertig werden. Die Aufträge bis zum Erstellen der Bodenplatte sind bereits erteilt worden. VON HANS-CARL BOKELMANN

Baggerführer Manfred Bäcker (39) hat am Dienstagvormittag die vorbereitenden Arbeiten zur Erweiterung des Modehauses fortgesetzt. BILD: HANS-CARL BOKELMANN

 MOORRIEM– „Dieser Regen ist nichts, Sonne wäre besser.“ Manfred Bäcker, Baggerführer aus Grabstede, richtet in Bardenfleth gerade eine Fläche für das Modehaus W her. „Der Sand muss noch verdichtet werden, darüber kommt Schotter“, sagt Bäcker.

Zur gleichen Zeit berät Bärbel Sandvoß im Modehaus eine treue Kundin. „Die Belegschaft hat sich am Freitag riesig gefreut, als wir erfahren haben, dass der Landkreis die Teilbaugenehmigung erteilt hat. Wir haben am Abend sogar mit einem Gläschen Sekt darauf angestoßen“, sagt die Sprecherin der 45 Mode-W Mitarbeiter.

„Klasse, dass wir mit den Arbeiten endlich beginnen können“, sagt Mode-W-Geschäftsführer Lars Clausen. Bis zum Wintereinbruch solle der Rohbau des neuen Gebäudes fertig sein, das auf Betonpfählen gegründet wird.

Wann es zur Eröffnung des neuen Gebäudes mit einer Verkaufsfläche von knapp 800 Quadratmetern kommen wird, ist für den Geschäftsführer aber noch unklar. Frühling oder früher Sommer – das liegt wohl in den Händen von Väterchen Frost, sagen Experten voraus.

„Der Anblick der Bagger bei Mode W ist eine Freude“, meint Karin Logemann, SPD Kreistagsabgeordnete aus Berne, als sie bei einem Ortstermin der Kreisfraktion in Moorriem die Baufahrzeuge auf dem Mode-W-Gelände sieht.

© 2022 Mode W. Alle Rechte vorbehalten.